1.9.2018, 14:00 Brotkörbchen/Simperl aus Stroh herstellen

 In Alle, Seminar

Passend zu unserem neuen Brotbackofen brauchen wir auch die Gärkörbchen in denen das Brot seine Form bekommt, bevor es gebacken wird.
Das können Körbchen aus Rohr, Weide oder am liebsten Stroh sein.
Wir haben extra Getreide mit der Sense geschnitten, damit wir ganze Strohhalme zu Verfügung haben, aus denen wir diese „Simperl“ binden können.

In diesem Workshop/Seminar lernst du, wie die Halme verarbeitet werden und du bindest/nähst dir dein eigenes Körbchen.
Natürlich kannst du das dann auch für Gräser oder Kräuterstängel anwenden und ganz wunderbar duftende Körbe binden.
Und wenn du nicht Brot bäckst, leistet es eben als Brotkötbchen am Frühstückstisch gute Dienste.

In dieser Abbildung siehst du einen Aufbewahrungskorb, der genau so hergestellt wurde, nur mit einer geschwungwnen Form:

Zur Belohnung gibt es dann frisch Gebackenes aus dem Lehmofen, wenn es wie bei Frau Holle ruft:

»Ach bitte, zieh mich raus, zieh mich raus, sonst verbrenn ich! Ich bin schon längst fertig gebacken.«

Hier kannst du nachlesen, wie der Ofen hergestellt wurde.

Anmeldung erforderlich!

Recommended Posts

Leave a Comment

Kontakt & Anfahrt

BIO - Kräutergarten Elke Piff 7432 Oberschützen, Willersdorf 50 Tel.: 0664/45 71 351 E-mail:office@elkepiff.at

Not readable? Change text. captcha txt
0

Start typing and press Enter to search