Apr
18
Do
Gründonnerstagssuppe – Workshop @ BIO-Kräutergarten Elke Piff
Apr 18 um 10:00 – 13:00
Gründonnerstagssuppe - Workshop @ BIO-Kräutergarten Elke Piff

„Ach du grüne Neune!“den Ausdruck kennt man vor allem in Deutschland. Er bezieht sich auf die alte Weisheit, in der neun verschiedene Kräuter besonders heilsam sein sollen.
Am Gründonnerstag kochen wir traditionell Spinat – ein Überbleibsel aus der alten Zeit, in der man/frau um die Heilkräfte der ersten Frühlingskräuter bescheid wusste. Es gibt aber noch so vieles mehr an „Grünzeug“, das in unseren Spinat passt – oder auch in eine Suppe.
Am Gründonnerstag werden wir dieses Wissen wieder ausgraben und (mindestens) neun verschiedene Kräuter sammeln.
Beim gemeinsamen Kochen und Löffeln der „Suppe“ lassen wir es uns so richtig gut gehen: Genuss und Heilung unter einem Hut (=Suppentopf)

Mai
17
Fr
Wilde Blüten – Kräuterspaziergang @ BIO-Kräutergarten Elke Piff
Mai 17 um 15:00 – 17:00
Wilde Blüten - Kräuterspaziergang @ BIO-Kräutergarten Elke Piff

Ungezähmtes Blütenmeer.

Es brummt und summt aus jeder Blüte, doch nicht nur für die Insekten mit schickem Streifenmuster sind die Blüten nützlich. Anstatt sie abzuschneiden und ein zu frischen, entlocken wir den heimischen gezähmten und ungezähmten Blüten heute ihre Geheimnisse.

Diesmal durchstreifen wir nicht nur die freie Natur, sondern auch den Kräutergarten selbst, auf der Suche nach Quendel-, Salbei-, Akazienblüten und vielen weiteren wandern wir durchs saftige Grün. Welche ungeahnten Heilkräfte und kulinarischen Entdeckungen sich im farbenfrohen Blütenmeer verstecken erfahren wir bei einem gemütlichen Spaziergang mit Kräuterhexeninput.

Inhalt: Elke Piff, Text: MarieJo Piff (Kräuterhexe in Ausbildung)

Jul
6
Sa
Korbnähen – Seminar @ BIO-Kräutergarten Elke Piff
Jul 6 um 9:00 – 13:00
Korbnähen - Seminar @ BIO-Kräutergarten Elke Piff

Kräuterkörbchen (Aus Kräutern für Kräuter)

Ob als Dekoobjeckt, Schmuckbehälter oder Brotkörbchen, von schönen Körbchen kann man nie genug haben. Deshalb haben wir beschlossen uns selbst an der Kunst der Korbnähens/Korbbindens zu versuchen und sie erlernt. Mit duftenden Materialien wie Lavendel und Süßgras werden wir diesen Sommer kleine Körbchen binden und unser Wissen teilen. Diese sehen nicht nur individuell aus, sondern verströmen auch nach längerem Gebrauch immer noch den wundervollen Kräuterduft.

In diesem Seminar lernst du, wie du Lavendel und Süßgras vorbereitest und dann zu kleinen Körbchen verarbeiten kannst. Natürlich auch wie du verschiedene Formen zustande bringst und welche Materialien sich zum Korbnähen eignen. Zum Schluss kannst du dein selbst genähtes Körbchen natürlich mit nach Hause nehmen.

Inhalt: Elke Piff, Text MaryJo Piff (Kräuterhexenlehrling)

Aug
31
Sa
Korbnähen – Seminar
Aug 31 um 9:00 – 13:00
Korbnähen - Seminar

Selbstgebackenes Brot schreit förmlich nach selbstgemachten Brotkörbchen!

Mit Nadel, Faden und Stroh machen wir uns ans Werk, um den nächsten Schritt für selbstgebackenes Brot zu machen. Nun wollen wir nachdem wir im letzten Jahr einen eigenen Lehmofen gebaut haben, auch noch eigene Brotkörbe fabrizieren.
Das können Körbchen aus Rohr, Weide oder am liebsten Stroh sein.
Wir haben extra Getreide mit der Sense geschnitten, damit wir ganze Strohhalme zu Verfügung haben, aus denen wir diese „Simperl“ binden können.

In diesem Workshop/Seminar lernst du, wie die Halme verarbeitet werden und du bindest/nähst dir dein eigenes Gärkörbchen.
Natürlich kannst du das dann auch für Gräser oder Kräuterstängel anwenden und ganz wunderbar duftende Körbe binden.
Und wenn du gerade kein Brot bäckst, leistet es ebenfalls als Brotkörbchen am Frühstückstisch gute Dienste.

Inhalt: Elke Piff, Text MaryJo Piff (Kräuterhexenlehrling)

Sep
7
Sa
„Winter is coming“ – Seminar @ BIO-Kräutergarten Elke Piff
Sep 7 um 9:00 – 13:00
"Winter is coming" - Seminar @ BIO-Kräutergarten Elke Piff

Winter is coming!

Da bei uns Menschen, trotz der angestrengten Bemühungen der Langschläfer, der Winterschlaf ausbleibt, heißt das Zauberwort „Wintervorrat“.
Im Seminar „Winter is coming“ geht es um das Sammeln und Lagern von Kräutern. Welches Kraut sich einen Platz in unserem Lager verdient und wie wir es dort aufbewahren ist das A und O. In der freien Natur und im eigenen Kräutergarten zeige ich dir die wichtigsten Kräuter die in deinem Wintervorrat als Tee oder Auszug nicht fehlen dürfen. Wie du sie erntest, konservierst und verarbeitest werden wir ganz praktisch miteinander ausprobieren.

Wir werden im Garten und auf der Wiese Kräuter sammeln und danach verschiedene Konservierungsmethoden kennen lernen.
Ob getrocknet, eingelegt, angesetzt ….
wir werden einen bunten Wintervorrat anlegen.
Du gehst natürlich wieder mit Pflanzenportraits zum Nachlesen , Rezepten und deinen selbst hergestellten Kräuterprodukten nach Hause.
Jetzt kann der Verarbeitung nichts mehr im Weg stehen und du kannst diese herrlichen Aromen auch in der kalten Jahreszeit genießen!

Inhalt: Elke Piff, Text MaryJo Piff (Kräuterhexenlehrling)

Kontakt & Anfahrt

BIO - Kräutergarten Elke Piff 7432 Oberschützen, Willersdorf 50 Tel.: 0664/45 71 351 E-mail:office@elkepiff.at

Not readable? Change text. captcha txt
0

Start typing and press Enter to search