Hautpeeling – Tipp der Woche

 In Blog, Rezept, Tipp der Woche

Der “Tipp der Woche” betrifft heute die Haut von außen. Also, was machen wir um unsere Hautunreinheiten in den Griff zu bekommen?
Einerseits kann Wärme und Dampf da viel unterstützen – Sauna, Dampfbad, heiße Kompressen oder auch die heiße Badewanne mit Salz helfen um die Poren zu öffnen. Giftstoffe wollen über die Haut ausgeschieden werden, was eben die geöffneten Poren leichter bewerkstelligen können.
Im Buch “Grüne Kosmetik” von Gabriela Nedoma findet ihr ganz viele, einfache Rezepte für die natürliche Hautpflege.
Bei manchen Cremen und Salben habe ich nicht ganz die gewünschte Wirkung bekommen, aber dieses leichte Hautpeeling möchte ich euch ans Herz legen:
1 Löffel Mohn
1 Löffel Honig
2 Löffel Joghurt
verrühren und auf die warme Haut auftragen – leicht einmassieren. Der Mohn reibt ganz sanft die Hautschüppchen ab, öffnet kleine “Wimmerl” und Mitesser. Der Honig beruhigt und heilt die kleinen Wunden. Das Joghurt kühlt die aufgewühlte Haut und hilft den Säureschutzmantel schnell wieder aufzubauen. Danach abspülen und ein herrlich glattes wohliges Hautgefühl genießen.
Dieses Peeling eignet sich auch für sehr empflindliche Haut – ich kann ein Lied davon singen
Also: fühlt euch wie Cleopatra und pflegt euch mit “Milch und Honig”.

Recommended Posts

Schreibe ein Kommentar

Kontakt & Anfahrt

BIO - Kräutergarten Elke Piff 7432 Oberschützen, Willersdorf 50 Tel.: 0664/45 71 351 E-mail:office@elkepiff.at

Not readable? Change text. captcha txt
0

Start typing and press Enter to search